0800 / 777 66 70
Zur Info: Zum 28. Juli 2022 sind die KfW-Förderprogramme 262 und 461 eingestellt worden. Anpassungen an den Einzelmaßnahmen treten zum 15. August 2022 in Kraft. Wir bemühen uns, alle Artikel schnellstmöglich zu aktualisieren. Bis dahin finden Sie hier einen ersten Überblick über alle Veränderungen.

Kostenlose Fördermittelberatung für energetische Sanierung

Kontakt aufnehmen

Dachsanierung in Bad Nauheim - neue Ziegel, Dämmung und VELUX Fenster

Bild: Dachsanierung mit RENEWA
Frau K. konnte mit RENEWA erfolgreich ihr Dach sanieren

Seit seiner Errichtung in den frühen 1950er Jahren wurde das Dach von Frau K. Eigenheim nicht saniert.  Es hielt zwar technisch immer noch dicht, allerdings waren neben den unschönen bereits bröckelnden und spröden Nasen der Dachziegel starke Wärmeverluste durch die fehlende Dämmung zu verzeichnen.


Inhalte auf dieser Seite


    Umgesetzte Maßnahmen und Kosten

    Bild: Das neue Dach von Frau K. vor und nach der Sanierung
    Das Dach vor und nach der Sanierung

    Frau K. ist durch die Website unseres Partners VELUX auf uns aufmerksam geworden und hat sich dazu entschieden, für ihr Bauvorhaben mit uns zusammenzuarbeiten. Nach einer kostenlosen Erstberatung erstellte die RENEWA einen Energieausweis und ermittelte energetisch sinnvolle Modernisierungsvorschläge. Im Anschluss wurde Frau K. der Ablauf der Sanierungsarbeiten Schritt für Schritt erläutert und sie wurde durch das gesamten Sanierungsprojekt hindurch fachmännisch begleitet. 

    Das Dach wurde mit “Puren Perfect WLS 023” 16 cm stark gedämmt und mit “Nelskamp F 12ü kupferrot engobiert” eingedeckt. Es wurden zwei “Velux GGU Integra Elektrofenster SK06” mit Energie-Plus-Verglasung eingebaut. Im Rahmen unseres Fördermittel-Services wurde dazu eine technische Projektbeschreibung für die bevollmächtigte Antragstellung sowie ein technischer Projektnachweis zum Antragsabschluss zur Vorlage beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstellt und eingereicht.

    Erhaltene Förderungen und Zuschüsse

    Insgesamt konnte die RENEWA dadurch beim BAFA 9.110,00 € Fördergelder für Frau K. sichern. Darin enthalten waren auch 50 % Förderung für alle Leistungen der RENEWA.


    Bild: Ein Dachdecker während der Arbeit

    Wir beraten Sie gerne kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

    Kontakt aufnehmen

    Fazit von Frau K.

    Frau K. ist mit der Zusammenarbeit bei der Sanierung mit der RENEWA sehr zufrieden:

    “Die Falltür vom Obergeschoss aufs Dach konnte in der kalten Jahreszeit kaum noch heruntergelassen werden, weil sie sich immer total verzogen hat. Jetzt gleitet sie auch im Winter problemlos. Der Dachboden hat nun Wohnraumwert erhalten und die Kinderzimmer im Obergeschoss sind auch bei geringer Heizstufe angenehm warm. Die Zusammenarbeit mit RENEWA hat dabei von Anfang an gut funktioniert. Alles wurde wie abgemacht ausgeführt und ich konnte jederzeit jemanden erreichen. Meine Fragen wurden immer freundlich und kompetent beantwortet.

    Im Nachhinein wurde mir nochmals bewusst, wie rasch und unkompliziert die Sanierung am Haus vonstatten ging. Daher kann ich jedem, der Ähnliches plant, die RENEWA mit gutem Gewissen weiterempfehlen.”


    Weitere Themen für Sie


    Wir beraten Sie gerne kostenlos.Und das täglich von 8 - 19 Uhr

    Fragen zu Sanierungen

    [email protected]

    Fragen zu Förderungen

    [email protected]

    Fragen für Handwerker

    [email protected]