0800 / 777 66 70

Kostenlose Fördermittelberatung für energetische Sanierung

Kontakt aufnehmen

Unsere Services rund um die Energieberatung

Von Frank Weber
Bild: Energieeffizienz durch Energieberatung bei Sanierung
Förderung oder Sanierung gesucht? RENEWA hilft Ihnen sofort.

RENEWA ist Ihr Energieberater für alle Fragen rund um Sanierungen und Förderungen in Hamburg, Stuttgart, Aachen und Köln. Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn Sie ein Haus gekauft haben oder eine bestehende Immobilie energieeffizient und günstig sanieren möchten.

Auf dieser Seite stellen wir alle Services vor, die RENEWA im Bereich Energieberatung bietet, und welche Kosten dafür anfallen. Darüber hinaus bekommen Sie bei uns aber auch umfassende Sanierungen inklusive Förderungen und Handwerker komplett aus einer Hand.


Inhalte auf dieser Seite


    Unsere Aufgaben als Energieberater

    Bei RENEWA ist die Energieberatung mit all ihren Aufgaben weitaus mehr als ein paar Tipps zu Sanierungen und das Ausstellen von Energieausweisen. Wir sehen jeden Auftrag als ganzheitliches Projekt und berücksichtigen daher auch stets Ihr Budget und Ihre Möglichkeiten.

    Dennoch gibt es einige immer wiederkehrende Aufgaben, die ganz klassisch zum Tätigkeitsfeld eines Energieberaters gezählt werden. Folgende Services erhalten Sie also auch bei RENEWA:

    Bild: Fördermittelberatung mit RENEWA

    Fördermittelberatung

    Mit RENEWA die passende Förderung finden

    Bild: Ein Energieausweis von einem Eigenheim

    Energieausweis

    Vor-Ort-Analyse der Energieeffizienz

    Bild: Ein Pärchen während einer Sanierung

    Sanierungsfahrplan

    Alle Maßnahmen werden individuell abgestimmt

    Bild: Mehrere Handwerker planen die Sanierung eines Gebäudes

    Vor-Ort-Beratung

    Unsere Berater begleiten Ihr Sanierungsprojekt

    Bild: Energieberater vor Ort während einer Wirtschaftlichkeitsberechnung

    Wirtschaftlichkeitsberechnung

    Berechnung des energetischen Status Quo

    Bild: Einige Handwerker sichern die Qualität nach Abschluss der Bauarbeiten

    Qualittässicherung

    Kontrolle der Sanierung durch einen Fachpartner

    Sinnvolle Sanierungen ermitteln

    Welche Sanierung ist die richtige bzw. welche Reihenfolge der Maßnahmen ist zu beachten? Entscheidende Fragen, von deren kompetenter Beantwortung der Erfolg der Sanierung sowohl in wirtschaftlicher als auch ökologischer Hinsicht abhängen kann. Fragen, auf die unsere Energieberater garantiert eine Antwort haben.

    Unsere Berater erstellen ein Konzept, das Wünsche und Vorstellungen der Kunden mit einbezieht, zu ihrem Haus passt und deren Budget nicht sprengt. Dafür stellen wir nicht einfach einen Katalog an Maßnahmen zusammen, sondern binden Sie als Kunden aktiv in die Planung ein. Wir gehen dabei vollkommen unabhängig vor und bevorzugen kein Gewerk aus Profitorientierung.

    Wirtschaftlichkeit von Sanierungen berechnen

    Als Energieberater ermitteln wir natürlich nicht nur prinzipiell sinnvolle Sanierungen, sondern haben auch immer die Wirtschaftlichkeit im Blick. Dabei lässt sich relativ genau abschätzen, nach wie vielen Jahren sich einzelne Maßnahmen amortisiert haben werden. Teil aller Wirtschaftlichkeitsrechnungen sind selbstverständlich auch die staatlichen Förderungen, die viele Sanierungen enorm vergünstigen.

    Förderung beantragen - BAFA, KfW, IFB & Co.

    Für die Sanierungs-Förderungen von BAFA und KfW wird immer ein Energie-Effizienz-Experte bzw. Energieberater benötigt. Er stellt bestimmte Dokumente aus, die dem Antrag auf Förderung beigefügt sein müssen. Diesen Service übernimmt RENEWA ebenfalls, die Förderung können wir auf Wunsch direkt für Sie beantragen.

    Der Vorteil: Unser Energieberater plant die Sanierung gewerkeübergreifend, prüft alle verfügbaren Förderungen und Kombinationen und fertigt alle benötigten Dokumente an. So können Sie sicher sein, dass Ihnen kein Zuschuss entgeht. Egal ob für BAFA, KfW oder IFB - RENEWA hat auf jeden Fall einen zertifizierten Energieberater parat! Beantragt der Energieberater Förderung für Sie, bleiben die Kosten im Rahmen und werden durch die Förderung gedeckt.

    Energieausweise

    Für Verkauf, Vermietung und auch in vielen öffentlichen Gebäuden werden Energieausweise benötigt. Da es zwei Varianten gibt (Verbrauchsausweis und Bedarfsausweis), herrscht unter Eigenheimbesitzern immer etwas Verwirrung. Wir zeigen genau, welcher Energieausweis benötigt wird, und stellen selbigen dann auch aus.

    Thermografie

    Die Thermografie ermöglicht einen Blick auf all jene Gebäudeteile, über die am meisten Wärme verloren geht. So wird schnell deutlich, wo am ehesten Handlungsbedarf bei einer Sanierung besteht. Gemäß unserer Philosophie führen wir natürlich nicht einfach nur die Thermografie durch, sondern leiten bei Bedarf auch weitere Schritte für eine Sanierung ein.

    Blower-Door-Test

    Beim Blower-Door-Test handelt es sich um eine Differenzdruckmessung, welche die Luftdichte einer Immobilie misst. Auf diese Weise können Lecks in der Gebäudehülle nachgewiesen werden, die zu hohen Energieverlusten führen.

    Unsere Energieberatungs-Services im Überblick

    ServiceAufgaben
    SanierungskonzeptGesamtheitliches Konzept inkl. Förderung erstellen
    WirtschaftlichkeitsberechnungKosten-Nutzen-Berechnung, beste Angebote einholen
    FörderungenMögliche Förderungen ermitteln, Dokumente ausstellen, Anträge bei BAFA, KfW & Co. übernehmen
    EnergieausweisErstellung von Bedarfs- und Verbrauchsausweis aus entsprechenden Daten
    ThermografieWärmebild der Immobilie anfertigen und auswerten, Lösungen ermitteln
    Blower-Door-TestDifferenzdruckmessung durchführen, Probleme und Lösungen ermitteln
    BaubegleitungVor-Ort-Begleitung der Sanierungsmaßnahmen, Qualitätssicherung
    Vorbereitung hydraulischer AbgleichBerechnung des hydraulischen Abgleichs des Heizungsrohrnetzes

    Bild: Eine Heizung während der Wartung

    Wir beraten Sie gerne kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

    Kontakt aufnehmen

    Was kostet ein Energieberater?

    Bild: Preise für Energieberatung
    Lernen Sie unsere Preise kennen

    Bei unserem umfassenden Service fällt es manchmal schwer, explizite Preise für die Energieberatung zu nennen. Im Sinne der Transparenz möchten wir Ihnen jedoch mit einigen Beispielen die Kosten erläutern, die auf Sie zukommen, wenn Sie einen Energieberater von RENEWA beauftragen. So kann die Erstellung eines verbrauchsorientierten Energieausweises bereits ab 60 Euro durchgeführt werden.

    Für eine professionelle Baubegleitung oder einen Blower-Door-Test müssen Sie hingegen mit Kosten ab 600 Euro rechnen. Wir bei RENEWA legen jedoch großen Wert darauf, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Dienstleistungen immer stimmt. Wer Geld in eine umfangreiche Energieberatung investiert, ist deshalb gut bedient.

    Das liegt auch daran, dass Sie sich die Kosten für die Leistung des Energieberaters teilweise fördern lassen können. Sowohl die KfW als auch das BAFA bieten hier Förderprogramme, welche die Kosten für Ihren Energieberater deutlich senken.

    Darunter das Programm KfW 431, mit dem sich eine komplette Baubegleitung fördern lässt (50 Prozent der Kosten, max. 4.000 Euro, in Kombination mit anderen KfW-Förderungen), aber auch das Programm Energieberatung für Wohngebäude des BAFA, das insbesondere die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans finanziell unterstützt (80 Prozent des Beratungshonorars, max. 1.300 Euro im EFH/ZFH, 1.700 Euro im MFH). Für eine Baubegleitung von Einzelmaßnahmen an der Wärmetechnik (Heizung/Heizungsoptimierung) oder Gebäudehülle sieht das BAFA einen Zuschuss von 50 Prozent vor, max. 5.000 Euro im EFH/ZFH, 2.000 Euro pro Wohneinheit im MFH).

    MaßnahmeKosten
    Fördermittelberatungab 249 €
    Erstellung Energieausweis (verbrauchsorientiert)ab 60 €*
    Erstellung Energieausweis (bedarfsorientiert)ab 300 €*
    Baubegleitungab 600 €
    Thermografieaufnahmenab 350 €
    Erstellung Energiekonzeptab 300 €

    *) Energieausweis kostenfrei als Ergebnis eines Energieberatungs-Pakets möglich

    Während unserer langjährigen Tätigkeit hat sich immer wieder gezeigt, dass ein voll ausgearbeitetes Konzept inklusive Energieberatung, Förderung und Abstimmung aller Gewerke unterm Strich fast immer die günstigste Lösung ist. Die anteiligen Kosten für die Projektierung und Energieberatung können dabei durchaus bei 15 bis 20 Prozent der Gesamt-Förderung liegen. Schade für viele Kunden: Das Angebot vom örtlichen Handwerker ist besonders bei größeren Maßnahmen und ohne zusätzliche Förderung leider meist viel zu teuer.


    Vorteile und Nachteile einer Energieberatung

    Bild: Ein Wärmebild von einem Eigenheim
    Mit einer Energieberatung die Kosten einer Sanierung senken

    Hier wollen wir Ihnen, durchaus selbstkritisch, noch einmal die Vorteile und Nachteile einer professionellen Energieberatung näherbringen. Dabei liegen die allgemeinen Vorteile bei den Einsparungen durch empfohlene Sanierungen und dem guten Gefühl, unabhängig beraten worden zu sein.

    Im Rahmen einer professionellen Energieberatung wird zudem nicht nur der Ist-Zustand Ihrer Immobilie festgestellt. Der Energieberater entwickelt gleichzeitig auch ein Sanierungskonzept, um mögliche Mängel oder Schäden zu beheben und die Energieeffizienz der Immobilie zu steigern. Hierbei profitieren Sie von dem umfangreichen Fachwissen des Beraters. So werden gewerkeübergreifende Maßnahmen genau aufeinander abgestimmt und Sie vermeiden nachträgliche Probleme durch fehlerhafte Planung. Auch für die Erstellung eines Energieausweises oder für die Durchführung einer Thermografie wird im Normalfall ein Energieberater benötigt.

    Diesen Vorteilen steht der große Nachteil gegenüber, dass der Titel des Energieberaters in Deutschland leider nicht geschützt ist. Am Markt tummeln sich daher auch einige schwarze Schafe. So wird Energieberatung als Maßnahme per se natürlich nicht weniger hilfreich, aber Eigenheimbesitzer sollten anhand von Referenzen genau prüfen, von wem Sie sich beraten lassen.

    VorteileNachteile
    Förderung von BAFA, KfW & Co. kann genutzt werdenEnergieberater kein geschützter Begriff
    Energieeffizienz wird möglichst kostengünstig gesteigertDer Energieberater kostet Geld
    Gewerke übergreifende Maßnahmen sind aufeinander abgestimmt
    Qualitätssicherung / Vermeidung von nachträglichen Ausbesserungsarbeiten
    Der Einsatz des Energieberaters selbst kann gefördert werden

    Standorte und Einsatzgebiet unserer Energieberater

    Bild: Energieberatung in Hamburg
    RENEWA-Zentrale für Energieberatung in Hamburg

    Zum jetzigen Zeitpunkt (Anfang 2021) betreibt RENEWA aktive Standorte in verschiedenen deutschen Städten. So können wir alle Kunden in den Großräumen Hamburg, Aachen/Köln, Hannover, Bremen, Ostwestfalen und Stuttgart bei ihrer Sanierung unterstützen und Förderungen beantragen.

    Das betrifft sowohl Zuschüsse von den staatlichen Instituten KfW und BAFA als auch regionale Förderungen. Während wir in Norddeutschland, NRW und dem Rheinland bereits sehr gut aufgestellt sind, arbeiten wir am Ausbau unseres Standortnetzes speziell in Süddeutschland stetig weiter.

    Hamburg

    In unserer Hauptfiliale in Hamburg haben Sie die Möglichkeit unseren Showroom zu besuchen und bereits vor der Sanierung einen Eindruck möglicher Maßnahmen in der Praxis zu erhalten. So können Sie maximal von allen Aspekten der Energieberatung in Hamburg profitieren. Mehr über unseren Hauptsitz und unsere Dienstleistungen in Hamburg erfahren Sie hier.

    Aachen/Köln

    Uns gibt es nicht nur im Norden, sondern auch im Rheinland. An unserem Standort in Aachen sind zwei Mitarbeiter für Sie da und bieten Ihnen eine Vielzahl an Dienstleistungen wie Energieberatung, Fördermittelberatung, Energieausweise, Baubegleitung. Wann immer Sie einen Energieberater in Aachen oder Köln suchen, ist RENEWA Ihr kompetenter Ansprechpartner. Mehr über den RENEWA-Standort Aachen erfahren.

    Hannover

    Im Raum Hannover unterstützen wir Hausbesitzer bei der Sanierung, der Beantragung von Förderungen, mit Energieausweisen und einigem mehr. Dabei behalten wir alle in Frage kommenden Zuschüsse im Blick und können auch regionale Förderungen beantragen. RENEWA - Ihr professioneller Energieberater in Hannover. Mehr über RENEWA in Hannover erfahren.

    Bremen

    In Bremen und umzu kümmern wir uns ebenfalls um die Belange von Hausbesitzern und Immobilieneigentümern. Steht eine Sanierung an, stehen wir zur Seite. Das beinhaltet eine Vielzahl von Dienstleistungen wie das Erstellen von Energieausweisen und die Beantragung von Förderungen für die Sanierung. Dabei haben wir selbstverständlich auch alle regionalen Förderungen für unsere Kunden im Blick. Mehr über den RENEWA-Energieberatung Bremen erfahren.

    Ostwestfalen

    Im Raum Ostwestfalen ist ein mobiler RENEWA-Energieberater unterwegs, um z. B. mit einer klassischen Energieberatung, einer Fördermittelberatung, Baubegleitung oder der Sanierung im Komplettpaket zu unterstützen. Das bezieht sich auf den Großraum Ostwestfalen-Lippe mit den Regionen Bielefeld, Gütersloh, Herford, Höxter, Minden und Paderborn. Mehr über unsere Energieberatung in Ostwestfalen erfahren.

    Stuttgart

    RENEWA verhilft auch Ihrer Sanierung in Stuttgart zum Erfolg. Schon seit 2015 sind wir im Raum Stuttgart/Nürtingen aktiv und helfen Hausbesitzern, mit Förderungen Kosten bei der Sanierung zu sparen und ein optimales Ergebnis zu bekommen. Unsere Dienstleistungspalette in Stuttgart umfasst alle gewohnten RENEWA-Services. Mehr über den RENEWA-Standort Stuttgart erfahren.


    Bild: Eine Heizung während der Wartung

    Wir beraten Sie gerne kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

    Kontakt aufnehmen

    Weitere Services für Ihr Eigenheim

    Die Energieberatung macht zwar einen großen Teil unserer Arbeit aus, aber RENEWA bietet darüber hinaus noch weitere Services. Für viele Kunden in Hamburg, Bremen, Hannover, Aachen, Köln und Stuttgart sind wir schon heute der erste Ansprechpartner, wenn irgendwelche Veränderungen rund um die eigene Immobilie anstehen (Verkauf, Vermietung, Sanierung etc.).

    Sanierung aus einer Hand - inkl. Förderung

    Wenn Sie Ihre Sanierung selber organisieren, stehen Sie häufig mit mehreren Fachbetrieben gleichzeitig in Kontakt. Wenn es dann zu Problemen kommt oder die Arbeiten aufeinander abgestimmt werden müssen, kann es schnell unübersichtlich werden. Wir bei RENEWA arbeiten zusammen mit Fachbetrieben aus allen Gewerken und können Ihre gesamte Sanierung übersichtlich organisieren. Auch die Beantragung finanzieller Förderungen können wir übernehmen. Bei RENEWA erhalten Sie Ihre gesamte Sanierung aus einer Hand.

    Beratung für Hauskauf und Finanzierung

    Welche Immobilie ist die richtige für mich und wie finanziere ich den Hauskauf? Diese Fragen stellt man sich häufig nur einmal im Leben und will deswegen keine Fehler machen. Wir bei RENEWA sind uns unserer Verantwortung bei solchen Fragen bewusst und beraten Sie kompetent und unverbindlich zu allen Fragen rund um den Hauskauf.

    Energieberatung Mittelstand

    Für professionelle Energieberatungen für Unternehmen im Mittelstand gibt es ebenfalls Förderungen. Zum 1. Januar 2021 ist das bisherige Programm „Bundesförderung für Energieberatung im Mittelstand“ des BAFA aufgesplittet worden. Nun gilt das „Modul 2: Energieberatung DIN V 18599“. Gefördert werden damit Energieberatungen für Nichtwohngebäude im Bestand und im Neubau, wenn Energieeffizienz und erneuerbare Energien in die Planung und Entscheidung einbezogen werden.

    Der BAFA-Zuschuss für die Energieberatung im Mittelstand beträgt 80 Prozent des förderfähigen Beratungshonorars, maximal aber 8.000 Euro. Der konkrete Betrag ist abhängig von der Nettogrundfläche des Gebäudes. Gern stehen Ihnen unsere zertifizierten Energieberater für Fragen zur Verfügung. Lassen Sie sich von RENEWA unterstützen und profitieren Sie von der Förderung des BAFA.


    Weitere Themen für Sie


    Wir beraten Sie gerne kostenlos.Und das täglich von 8 - 19 Uhr

    Fragen zu Sanierungen

    [email protected] > 0800 / 777 66 70

    Fragen zu Förderungen

    [email protected] > 0800 / 777 66 70

    Fragen für Handwerker

    [email protected] > 0800 / 777 66 70