Bild: Renewa Newsletter Anmeldung

Kostenlose Fördermittelberatung für energetische Sanierung

Kontakt aufnehmen

Sanierungsförderung in Mannheim

Immanuel Grätz
Bild: Die Stadt Mannheim
Energieberatung, Sanierung und Förderung von RENEWA in Mannheim

Die Klimaschutzagentur in Mannheim bietet mit seinem Förderprogramm Energetische Sanierung und Effizienzmaßnahmen Zuschüsse für die Baubegleitung, Qualitätssicherung, energetische Sanierung und für Effizienzmaßnahmen für Wohn- und Nichtwohngebäude in Mannheim.

In diesem Artikel können Sie mehr über die verschiedenen Förderbausteine des Programmes erfahren.


Inhalte auf dieser Seite


    Förderbaustein 1: Beratung und Baubegleitung

    Für diese Maßnahme gibt es Fördermittel in der Höhe von 50 Prozent der anfallenden Kosten für eine Vor-Ort-Energieberatung und die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplanes (iSFP). Der maximal mögliche Zuschuss liegt hier bei 300 Euro für ein bis zwei Wohneinheiten, bei 500 Euro für drei bis zwölf Einheiten und 1.000 Euro für Wohngebäude mit über zwölf Einheiten.

    Wird diese Maßnahme mit Zuschüssen des BAFA kombiniert, liegt der maximal mögliche Zuschuss bei 1.300 Euro für Ein- und Zweifamilienhäusern und bei 1.700 Euro für Wohngebäude mit drei oder mehr Wohneinheiten.

    Zusätzlich gibt es einen Zuschuss von 25 Prozent (für maximal 2.500 Euro) der Rechnungssumme für die Baubegleitung des Sanierungsvorhabens durch einen zertifizierten Energieeffizienz-Experten und einen weiteren Zuschuss von 50 Prozent der Gesamtkosten für Maßnahmen zur Qualitätssicherung für maximal 1.000 Euro.


    Wir beraten Sie gerne kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.


    Förderbaustein 2: Baulicher Wärmeschutz

    Mit diesem Programm sollen Maßnahmen, die den Wärmeschutz eines Gebäudes verbessern gefördert werden. Dazu zählen unter anderem die Dämmung von Außenwänden, von Dächern, Geschoss- und Kellerdecken, sowie von Fassaden und Hauseingangstüren. Der maximale Zuschuss für Sanierungsmaßnahmen liegt in diesem Förderbaustein bei 7.000 Euro pro Gebäude.


    Förderbaustein 3: Innovative und vorbildliche Klimaschutzmaßnahmen am Gebäude

    Hier gibt es Zuschüsse für Klimaschutzmaßnahme, welche nicht in den anderen beiden Bausteinen dieses Programms gefördert werden, die aber dennoch ein hohes Energiesparpotential liefern können. Die Klimaschutzagentur Mannheim bestimmt, welche Maßnahmen förderfähig sein könnten, wobei geprüft wird, ob eine Maßnahme gefördert wird und wie hoch die Zuschüsse ausfallen.

    Maßnahmen, die sich möglicherweise für eine Förderung qualifizieren sind in diesem Fall zum Beispiel die Verwendung von energieeffizienten Speichermodulen oder der Umstieg auf LED-Beleuchtungen in öffentlichen Einrichtungen.


    Wer wird gefördert?

    Als antragsberechtigte Personen für gelten sowohl juristische als auch natürliche Personen, welche Eigentümer oder Teil einer Eigentümergemeinschaft von Gebäuden. Diese Gebäude müssen entweder selbst genutzt oder vermietet werden und im Stadtgebiet Mannheim liegen, um für eine Fördermaßnahme der Klimaschutzagentur Mannheim infrage zu kommen.

    Über diesen Link kommen Sie zu dem Antragsformular der Klimaschutzagentur in Mannheim.


    RENEWA als Ansprechpartner

    Unsere RENEWA Energieberater unterstützen Sie bei der Planung Ihres Sanierungsvorhabens mit einer individuellen Sanierungsberatung und ermitteln, welche Maßnahmen für Ihre Bedürfnisse am sinnvollsten sind.

    Zusätzlich beraten wir Sie zu allen verfügbaren Förderungen, die Sie erhalten können. Dabei beachten unsere Energieberater alle staatlichen Fördermittel der KfW und des BAFA sowie mögliche regionale Förderprogramme. So stellen wir sicher, dass Sie die maximal mögliche Menge an Fördergeldern für Ihr Sanierungsvorhaben erhalten.


    Wir beraten Sie gerne kostenlos. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.


    Weitere Themen für Sie


    Bild: Renewa Newsletter Anmeldung

    Wir beraten Sie gerne kostenlos.Und das täglich von 10 - 16 Uhr

    Fragen zu Sanierungen

    [email protected] > 0800 / 777 66 70

    Fragen zu Förderungen

    [email protected] > 0800 / 777 66 70

    Fragen für Handwerker

    [email protected] > 0800 / 777 66 70

    Unsere Kunden sind zufrieden mit uns

    Zu den Bewertungen